Frühgeburten Kaiserschnitt Fehlgeburten Hebammen Geburtsvorbreitungskurs Säugling

Frühgeburten

Von einer Frühgeburt wird gesprochen, wenn das Baby in der 24. - 37 Schwangerschaftswoche zur Welt kommt.

Mit dem frühen Start ins Leben beginnen für viele Eltern oft auch die Sorgen und die Ungewissheit, ob Ihr Baby gesund aufwachsen wird.

Eine Frühgeburt kann zB. durch Rauchen, durch Mehrlingsgeburten, durch zurückliegende Frühgeburten oder aber auch durch eine Fehlbildung der Gebärmutter hervorgerufen werden.
Um eventuelle Anzeichen für eine Frühgeburt frühzeitig zu erkennen, sollte jede werdende Mutter sich regelmäßig von ihrem Frauenarzt untersuchen lassen.

Sollten Sie aus irgendeinem Grund beunruhigt sein, mit Ihrem Baby stimmt etwas nicht- zögern Sie nicht - konsultieren Sie Ihren Arzt.

Viele hilfreiche Tipps für werdende Eltern oder für die, die es schon sind gibt es Eltern Zeitschriften.

...und für die Kleinen, wenn sie denn dann endlich da sind, gibt es tolle Kinderzeitschriften wie Olli und Molli, Bastel Welt, Basteln und Dekorieren, Benjamin, Benni und Teddy, Bibi Blocksberg, Bimbo und Bummi.

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt vor der Geburt rechtzeitig über plötzlich eintretende Komplikationen wie z.B. dem Kaiserschnitt. Nach einer ausführlichen Beratung eines Fachmannes werden Sie sicherer auf die bevorstehende Geburt "zusteuern".
Wickelauflagen || Erstaustattung || Neugeborene
© 2005 - 2016 Frühgeburten.com powered by citybytes.de InternetAgentur || impressum